Das Berliner Institut für urbane Transformation (BIT) wurde 2014 als Arbeitsgemeinschaft ins Leben gerufen, um nachhaltiges christliches Engagement in der Stadt zu fördern – getreu dem Wort des biblischen Propheten Jeremia: „Suchet der Stadt Bestes!“

Die drei Kernaufgaben des BIT sind Training, Research und Networking.

Bereits 2002 war das ökumenische Netzwerk Gemeinsam für Berlin gegründet worden. Unter christlichen Gemeinden, Projekten und ihren Leiterinnen und Leitern wuchs in der Folge das Bewusstsein, dass nur gelebte Einheit in Christus dessen Botschaft der Hoffnung in der Stadt nachhaltig Gestalt geben kann. Zunehmend wird der christliche Auftrag der Versöhnung und Gerechtigkeit heute in die unterschiedlichen Sphären der Gesellschaft hineingedacht: Ziel ist die positive Veränderung von Herzen und Verhältnissen im städtischen Leben und der urbanen Welt.

Dazu braucht es neben dem Aufbau vertrauensvoller Beziehungen (Netzwerken) eine bewusstere Wahrnehmung der Stadt mit ihren unterschiedlichen Kontexten, Akteuren, Lebenswelten, Problemen und Ressourcen (Praxisforschung) sowie die Aus- und Weiterbildung von urban Engagierten (Training/Studium).

Neben Gemeinsam für Berlin ist das Theologische Seminar Rheinland mit seinem Studienprogramm Urbane Mission Träger des Instituts. Eingebunden in die Gesellschaft für Bildung und Forschung in Europa und in Hochschulpartnerschaft können Interessierte hier berufsbegleitend Blockseminare belegen – einzelne Kurse nach persönlichem Bedarf oder bis zum GBFE-Diplom und anschließender Masterarbeit an der Universität (UNISA).

In Deutschland und international nehmen wir teil an dem was in den Städten passiert, etwa im „Gemeinsam für unsere Städte“-Netzwerk, der Internationalen Lausanner Bewegung oder dem Movement Day Global Cities. Wir pflegen Kontakte und Partnerschaften in andere Länder, sind auf Konferenzen dabei und offen für weitere Vernetzung.

Geleitet wird das Institut von Dr. Rainer Schacke und einem Projektvorstand.

Zum BIT-Projektvorstand gehören:

Timo Heimlich

Dr. Ana Hoffmeister

Andrea Meyerhoff

Dr. Rainer Schacke

Harald Sommerfeld

Tobias Treppmann

Was wir anbieten

Kurse und Training

Das Stadtinstitut BIT bietet Kurse und Workshops an. Sie helfen euch, die Stadt besser kennenzulernen sowie biblische Perspektiven und eure Berufung zu entdecken.

Mehr erfahren

Konferenzen und Foren

Als Berliner Institut für urbane Mission sind wir gut vernetzt mit anderen und beteiligt an verschiedenen Konferenzen. Wir organisieren auch eigene Studientage.

Mehr erfahren

Studienprogramm Urbane Mission

Ihr möchtet nebenberuflich und praxisnah Städte und Theologie studieren? Hier gibt es Infos über das TSR-Studienprogramm Urbane Mission. Ziel: Master of Theology

Mehr erfahren

Praxisforschung

Research hilft uns, komplexe Zusammenhänge und Phänomene in der Stadt besser wahrzunehmen, zu verstehen und Schlüsse zu ziehen für unser Engagement in der Stadt.

Mehr erfahren

Nachrichten