Das Stadtinstitut BIT bietet Kurse und Workshops an.
Sie helfen euch, die Stadt besser kennenzulernen sowie biblische Perspektiven und eure Berufung zu entdecken.

City Changer

Du möchtest dazu beitragen, dass sich Herzen und Verhältnisse in der Stadt verändern? Wie das geht, entdeckst du in unseren City Changer-Kursen.

Leiten in der Stadt

Unsere Stadt braucht Menschen, die Verantwortung übernehmen. Aber was macht eine gesunde Führungspersönlichkeit aus? Wie geht Leiten in der Stadt?

Transforum

Die zweijährliche Stadtkonferenz Transforum wird von unserem Träger Gemeinsam für Berlin seit vielen Jahren angeboten. Das BIT ist Partner dieser Konferenz und wir arbeiten seit unserer Gründung an der Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Konferenz mit.

Kompaktkurs CITY CHANGER

Christus nachfolgen in Berlin
Vier Abende, die neue Perspektiven eröffnen

Das Leben in Berlin fordert uns in vielerlei Hinsicht heraus: Täglich begegnen wir Menschen mit unterschiedlichsten Lebensentwürfen, kulturellen oder  religiösen Hintergründen, erleben wir Armut und Reichtum nebeneinander, sind wir mit dem Wandel unserer Kieze konfrontiert, treffen wir auf verschiedenste Ideologien, Trends und Moden. Was bedeutet es, in dieser sich ständig wandelnden Stadt Jesus nachzufolgen?

Welche Möglichkeiten stehen uns offen, Menschen mit dem Evangelium zu begegnen, die Stadt zu gestalten und sie nachhaltig zum Guten zu verändern? Wie gewinnen wir einen Blick für unsere eigene Berufung im „Konzert“ mit anderen? Wie können wir eine gesunde Balance zwischen Engagement und Entspannung entwickeln?

Diesen und anderen Fragen widmet sich der Kompaktkurs an vier Abenden.

Neue Kurstermine und Veranstaltungsorte anfordern

Ziele

  • Einen Einblick in die Dynamik und Komplexität der Stadt bekommen
  • Sich mit der eigenen Berufung im Zusammenspiel mit anderen in der Stadt auseinandersetzen
  • Gottes Sicht für die Stadt und die Rolle der Gemeinde erkennen
  • Werkzeuge erlernen, um Kontexte, Entwicklungen und Trends zu verstehen

Teilnehmende

Der Kurs ist offen für Menschen, die Jesus in der Stadt nachfolgen möchten – Vollzeitliche, Ehrenamtliche, Christen im Beruf, Frauen und Männer, jung oder alt, aus allen kulturellen Hintergründen. Teilnehmende erhalten am Ende ein City Changer-Zertifikat.

Leiten in der Stadt – Leiter für die Stadt

Berlin ist attraktiv wie nie zuvor. Hier scheint der Boden ideal zu sein für Innovationen, auch in der christlichen Szene. Neue Gruppen und Gemeinden schießen wie Pilze aus dem Boden. Berlin kann aber auch zum Ort der Überforderung, der Vereinsamung, des Scheiterns werden.

Wir glauben, dass Mentoring der ideale Weg ist, um potenzielle Leiter zu fördern. Zugleich entstehen dadurch Netzwerke der Ermutigung und Unterstützung. Wer anderen als Mentor dienen will, muss zuerst lernen, sich selbst zu leiten und ein Leiter „nach dem Herzen Gottes“ zu werden. Neue Leiter braucht die Stadt!

Diese beiden Kurse bauen aufeinander auf, können aber auch einzelnen besucht werden. Wir empfehlen, möglichst je Kurs an allen vier Abenden teilzunehmen. Die vier Abende bestehen jeweils aus Zeit zum Kennenlernen, lehrhaften Impulsen, Austausch in Kleingruppen und Gebetszeiten.

Kurs 1

Neue Leiter braucht die Stadt!

  • „In alle Städte und Dörfer“ – von der Strategie Jesu lernen
  • Hoffnung für die Stadt – von Nehemia lernen
  • Charakterstark im Alltag – von Josef lernen
  • Als Leiter/Leiterin die richtigen Prioritäten setzen

Kurs 2

Mentoring: potenzielle Leiter fördern

  • Mentoring – Schlüssel zur nachhaltigen Leiterentwicklung
  • „Ich habe für dich gebetet“ – Petrus als hoffnungsvolles Beispiel
  • Menschen finden und fördern – Barnabas als Muster-Mentor
  • Als Leiter/Leiterin in die nächste Generation investieren

Blockseminare des TSR-Studienprogramms Urbane Mission

Die folgenden Blockseminare des TSR-Studienprogramms Urbane Mission sind 2017/18 über das BIT auch einzeln buchbar und für externe Teilnehmer offen:

Nachrichten